FM/Gebäude

Gesetzeskonforme Dokumentation für Eigentümer

Kennen Sie Ihre Dokumentationsverpflichtungen als Eigentümer?

Immobilien binden Ressourcen. Und sie nehmen den Eigentümer in die Pflicht. Darauf hat der Gesetzgeber reagiert und mit Richtlinien und Normen einen Rahmen geschaffen. Diese definieren den Umfang der gesetzeskonformen Dokumentation für Gebäude. Durchweg geführt und auf dem neuesten Stand schützt sie vor möglichen Rechtsfolgen und Schadensersatzansprüchen. Allein in der Phase der Neubau-Dokumentation entstehen immense Daten- und Dokumentenbestände.

Generell gilt: Je früher die Bestandserfassung erfolgt, umso geringer fallen nachfolgende Kosten aus. GABO IDM unterstützt Sie als Eigentümer in jeglicher Hinsicht – von der Initialanalyse (Ist-Zustand) bis zur kompletten Organisation der geforderten Technischen Dokumentation. Wir kennen die „Schwachstellen“, an denen häufig Informationen verloren gehen und schaffen eine belastbare, zukunftsfähige Grundlage für die optimierte Bewirtschaftung.

Beispielhafte Standardangaben einer gesetzeskonformen Dokumentation:

  1. Rechtsstatus (Baulasten, Wege-, Erbbaurecht)
  2. Planungsakten (Baupläne, Statik, Baubeschreibung, technische Gebäudeausrüstung)
  3. Bautagebuch (Dokumentation Bauphase)
  4. Genehmigungsverfahren (Freistellung, Korrespondenz)
  5. Eigentümerdaten (Eigentümer, Grundbuchauszüge, amtlicher Lageplan)
  6. Gebäudeangaben (Art, Geschossanzahl, Standort, Wohn- und Nutzflächen)
  7. Wartungs- und Instandhaltungsangaben (Gewährleistungsfristen)
  8. Energieeffizienznachweise, Verbrauchsdaten und -kosten

Die Verantwortung verbleibt beim Eigentümer und kann nicht an den Betreiber delegiert werden.