Med/Pharma

Gesetzeskonforme Dokumentation für Krankenhäuser/ Pharmaunternehmen

Herzschrittmacher jedes Krankenhauses: Ohne Technik geht nichts. Mehrere hundert Betten, Behandlungsräume, Operationssäle. Labor, Diagnostik, IT und logistische Anlagen potenzieren die Anforderungen an die Technische Dokumentation. Dieses komplexe Gefüge muss im Sinne der Bilanz kostengünstig arbeiten. Haftungsansprüche sind weitestgehend auszuschließen.

Technische Dokumentation in Krankenhäusern, ähnlichen medizinischen Einrichtungen und pharmazeutischen Betrieben komprimiert die immense Datenvielfalt. Sie minimiert Haftungsrisiken, gibt Betreibern und Nutzern ein Netz mit doppeltem Boden. GABO IDM erstellt gesetzeskonforme Komplettleistungen – von der Initialanalyse bis zur alles umfassenden Technischen Dokumentation. Wir richten den Fokus auf technische Anlagen, wie z. B.

  1. Stromversorgung
  2. Brandmeldeanlagen
  3. Heizungs-, Klima- und Lüftungsanlagen
  4. Lichtmanagementsysteme
  5. Waren- und Krankenhaustransportanlagen
  6. Nachrichten- und Übertragungsnetze
  7. Medien-, Kommunikations-, Sicherheitssysteme

Zum Spektrum der GABO IDM zählt neben der Bestandserfassung auch die vollständige Neubau-Dokumentation von Gebäuden und Liegenschaften. Unserer Arbeit liegen die Richtlinien der GEFMA (German Facility Management Association) zugrunde.

Medizin und Pharma sind hochsensible Bereiche, in denen am Facility Management Nachholbedarf besteht. Für das effektive Bewirtschaften von Räumlichkeiten und Flächen ist eine verwertbare, lückenlose Technische Dokumentation unentbehrlich. In Zeiten begrenzter Budgets finden sich Reserven, um langfristig Kosten einzusparen.